Mit Radsportgeschichte!
bw-0315 Logo Duathlon 4c
Passbild Willi Warmuth

Liebe sportbegeisterte Gäste,

es ist mir eine große Ehre, dass der 1. Mainfranken-Duathlon bei uns in der Gemeinde Dittelbrunn stattfindet. Seit jeher ist Dittelbrunn eine Gemeinde,  in der Sport eine außergewöhnlich große Rolle gespielt hat. Gerade der Radsport,  der ja einen Teil des Duathlons ausmacht, ist unserer Gemeinde auf den Leib geschrieben. Schon Mitte des 20. Jahrhunderts haben einige Radfahrgrößen aus Dittelbrunn Geschichte geschrieben. So hat  unter anderem Ludwig Geyer bei der Tour de France, die er fünfmal fuhr, im Jahr 1934 den 7. Platz erreicht. Der jüngste Spross in dieser Geschichte ist Remig Stumpf, der 1987 und 1988 Deutscher Meister wurde und 1992 das Sechstagerennen in Köln gewann. Interessierte dürfen sich gerne das Radrennsportmuseum im Rathaus der Gemeinde ansehen.

Es ist natürlich auch richtig und nachvollziehbar, dass mit der SG 1912 Dittelbrunn e. V.  unser größter und sehr aktiver Sportverein als Mitveranstalter fungiert. Auch dies freut mich als 1. Bürgermeister außerordentlich.

Ich wünsche allen, den Teilnehmern, den Verantwortlichen, aber auch den Zuschauern und Gästen interessante Wettkämpfe und hoffe, dass trotz der Nutzung der öffentlichen Straßen alle Teilnehmer verletzungsfrei ans Ziel gelangen.

Willi Warmuth, 1. Bürgermeister
Gemeinde Dittelbrunn

Dittelbrunn
Logo_Laufstil
Logo_Topfer_klein

SGD_Logo_300dpi_10x10cm_freisteller2

Logo bike-store-de

Logo radsport-haus

Logo Bäckerei Will

Zusammen mit der SG Dittelbrunn werden wir diesen Duathlon veranstalten

leftIcon

Der Duathlon mit
Radsportgeschichte!

rightIcon

[MFD] [Strecke] [Location] [Ausschreibung] [News] [Grusswort] [Impressum]